Tradition und Moderne

Unser Haus und unser Team blicken auf viele Jahre voller Erfahrungen und Ereignisse zurück, die das Hotel zu dem werden ließen, was es heute ist.

 

Das Hotel Waldheimat war ursprünglich ein Bahnhof der Pferdeeisenbahn Linz-Budweis. Heute geht der Pferdeeisenbahn-Wanderweg direkt am Hotel vorbei.

 

1918 wurde das ehemalige Stationsgebäude vom Diakoniewerk gekauft. Es wurde damals als Waschanlage für das gesamte Werk sowie Wohnheim für Mädchen, später auch als Haushaltungsschule, genutzt.

 

Das historische Gebäude wurde 1955 durch einen Neubau ersetzt und vergrößert. 1975 erfolgte die Eröffnung des später als Erweiterung angebauten Gästehauses Waldheimat. Ursprünglich wurde die Waldheimat hauptsächlich für Gäste des Diakoniewerks genutzt, und Diakoniewerksinterne Seminare abgehalten.

 

Seit 2010 wird die Waldheimat offiziell als Hotel geführt.

 

Lebensqualität durch Einfachheit und Natürlichkeit ist unser Leitgedanke.

Hotel Waldheimat

Oberndorf 23

4210 Gallneukirchen

waldheimat@diakoniewerk.at

24-Stunden-Reservierung und Check-in

 

Anfragen und Reservierung:

0043 (0)7235 64 951-0

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hotel Waldheimat